GF-9


Kran  
Optikhöhe 7,27 m
Armlänge nach Vorne 9,35 m
Armlänge nach Hinten 2,24 m
Max. Payload 25 kg
Eigengewicht 410 kg
Spezial  
Besonderheiten Auf Stativ und Dolly möglich
Aufgrund seines geringen Gewichts (Kran in der max. Version ca. 143 kg ohne Dolly und Gewichte) ist der GF-9 sehr gut zu transportieren.
Als Basis für den GF-9 Kran können Sie entweder das eigens hierfür von GFM entwickelte Heavy-Duty-Stativ oder einen GFM Krandolly verwenden.
Zudem lässt sich der GF-9 mittels Adapter problemlos auch auf Euro- oder Mitchell-Aufnahmen montieren, so dass der GF-9 Arm jederzeit auf anderen gängigen Standard-Dollies aufgebaut werden kann.